Kolonnade

Wandelgang

* * *

Ko|lon|na|de [kolɔ'na:də], die; -, -n:
Säulengang, bei dem das Gebälk horizontal verläuft und im Unterschied zur Arkade keine Bogen aufweist:
durch die Kolonaden des Kurhauses schlendern.

* * *

Ko|lon|na|de 〈f. 19Säulengang ohne Bögen [<frz. colonnade „Säulenreihe“; zu colonne „Säule“]

* * *

Ko|lon|na|de, die; -, -n [frz. colonnade < ital. colonnato, zu: colonna = Säule < lat. columna]:
Säulengang, bei dem (im Unterschied zu Arkaden) das die Säulen verbindende Gebälk gerade ist.

* * *

Kolonnade
 
[italienisch-französisch, zu lateinisch columna »Säule«] die, -/-n, Gang, dessen auf geradem Gebälk ruhende Decke von Säulen getragen wird, im Unterschied zur Arkade (Kolonnade am Petersplatz in Rom von G. L. Bernini, 1656-67).
 

* * *

Ko|lon|na|de, die; -, -n [frz. colonnade < ital. colonnato, zu: colonna = Säule < lat. columna]: Säulengang, bei dem (im Unterschied zu Arkaden) das die Säulen verbindende Gebälk gerade ist: In Berninis gewaltigen -n wird die Idee der zusammenfassenden Längsachse monumental verwirklicht (Bild. Kunst III, 26); Unter den -n in der Straße des 28. Oktober war ihm regelmäßig ein Mann entgegengekommen (Bieler, Mädchenkrieg 267).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kolonnade — (franz.), selbständige, abschließende Säulenreihe oder bedeckte Säulenhalle, die in warmen Klimaten, namentlich in alter Zeit bei Tempeln, Marktplätzen, Bädern, Palästen etc. häufig, doch auch im Norden, besonders in Heilbädern als Promenade der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kolonnade — Kolonnāde (frz.), Säulengang …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kolonnade — Stoa in Athen (Rekonstruktion) …   Deutsch Wikipedia

  • Kolonnade — Kolonne »Marschformation ‹der Truppe›; Gliederungseinheit; ‹Zahlen›reihe«: Das Wort wurde im 18. Jh. aus frz. colonne »Säule; senkrechte Reihe; Marschformation« entlehnt, das auf lat. columna »Säule« zurückgeht. – Dazu: Kolonnade »Säulengang,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kolonnade — Søjlegang …   Danske encyklopædi

  • Kolonnade — Ko·lon·na̲·de die; , n; ein Gang mit einer flachen Decke, die auf der offenen Seite von Säulen getragen wird: die Kolonnaden auf dem Petersplatz in Rom …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kolonnade — Ko|lon|na|de 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Arch.〉 Säulengang ohne Bögen [Etym.: <frz. colonnade »Säulenreihe«; zu colonne »Säule«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kolonnade — Ko|lon|na|de die; , n <über gleichbed. fr. colonnade aus it. colonnato zu colonna »Säule«, dies aus gleichbed. lat. columna> Gang, dessen auf geradem Gebälk ruhende Decke von Säulen getragen wird …   Das große Fremdwörterbuch

  • kolonnade — ko|lon|na|de sb., n, r, rne (søjlegang) …   Dansk ordbog

  • Kolonnade — Ko|lon|na|de, die; , n <französisch> (Säulengang, halle) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.